Unmoralisch hohe Geldentschädigung für Altkanzler Kohl (nicht rechtskräftig)

http://meedia.de/2017/04/27/kohl-protokolle-von-heribert-schwan-sind-persoenlichkeitsrechtsverletzend-landgericht-koeln-spricht-altkanzler-kohl-eine-million-euro-zu/

Zum Vergleich Schmerzensgeldsätze aus anderen Bereichen: “6.000 Euro für einen Loveparade-Toten, 85.000 für ein Germanwings-Opfer” (ZEIT).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.