"Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte ist ähnlich beliebt wie die Propagandisten der Zeugen Jehovas oder die Gebühreneintreiber der Rundfunkanstalten"

Die SZ berichtet über Meik Michalkes GEMA-Alternative C3S

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/gema-schrille-toene-1.2685153

#gema



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2015, 10. Oktober). "Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte ist ähnlich beliebt wie die Propagandisten der Zeugen Jehovas oder die Gebühreneintreiber der Rundfunkanstalten" Archivalia. Abgerufen am 22. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/bf6a

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search