Jahresbericht 2016 der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

PDF

Via
https://www.datenschutz.de/jahresbericht-2016-der-berliner-beauftragten-fuer-datenschutz-und-informationsfreiheit/

Unter anderem mit Ausführungen zu:

Rechtliche Grenzen des Outsourcings von Patientendaten im Krankenhausbereich am Beispiel der Digitalisierung und Archivierung von Patientenakten

Onleihe (S. 98f.)

„Eine Zuständigkeit unserer Behörde für Veröffentlichungen auf wikipedia.org
ist nicht gegeben.“ (S. 173)

Wie üblich, nur eine Mini-Sektion über die Informationsfreiheit (S. 175-185).


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Jahresbericht 2016 der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit“

Schreibe einen Kommentar zu Ingrid Strauch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.