WTF – Google ändert Book-ID, Löwener Universitätsverlag hat seinen Open Access auf Sand gebaut

2014 meldete ich, dass die Bände Humanistica Lovaniensia vor 2000 von der Leuven University Press via Google Books kostenlos bereit gestellt werden:

https://archivalia.hypotheses.org/5335

Während ich allzu oft feststellen musste, dass die Seitencodierungen geändert wurden und auch die Ausschneidefunktion unzuverässig ist, hatte ich bisher keinen Anlass, an der auf Wikisource zitierten „Aussage einer Google-Booksearch-Mitarbeiterin auf der Frankfurter Buchmesse 2006, dass die ID Kern der Datenbankstruktur ist und nicht verändert werden wird“ zu zweifeln. Zwar sind oft Bücher verschwunden (also nicht mehr unter ihrer ID auffindbar), ID-Änderungen wurden mir aber noch nicht bekannt.

https://books.google.de/books?id=N0Y2jL2YifQC&pg=PA52

führte früher zu einem Aufsatz von Klaus Arnold in Bd. 42, der auf der Verlagsseite mit „Download free“ angezeigt wird.

http://upers.kuleuven.be/en/book/9789061865711

Aber dieser Link (und der oben angegebene) führt heute zu Bd. 43 (nicht 42), der nur mit seinen Metadaten präsent ist (es ist aber eine Vollansicht unter den anderen Ausgaben verlinkt). Arnolds Aufsatz ist auch über die Volltextsuche von Google Books nicht aufzufinden.

Dass der Link auf der Verlagsseite zu einer Nur-Metadaten-Ansicht führt, von der man zu einer Vollansicht per Link kommt, ist auch der Fall bei Bd. 34 A. Aber nachdem ich alle seinerzeit als frei vermerkten Bände anhand der Liste der LUP überprüft habe, kann festgestellt werden, dass tatsächlich nur Bd. 42 verschwunden ist – schlimm genug für diejenigen, die ihn benötigen.

Hängt es mit dem Angebot der Humanistica Lovaniensia in JSTOR zusammen, dass die LUP nicht auf die Idee gekommen ist, die Bände auch in HathiTrust freischalten zu lassen?

https://catalog.hathitrust.org/Record/000499758?

Zum Verschwinden von Open-Access-Ressourcen:

https://archivalia.hypotheses.org/60381

In jedem Fall ist die Änderung der Book-ID beunruhigend. Hat jemand andere Beispiele?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.