Anna B. Trug

http://www.nature.com/news/predatory-journals-recruit-fake-editor-1.21662

http://retractionwatch.com/2017/03/22/latest-sting-will-predatory-journals-hire-fake-editor-dr-fraud-answer-yes/ (Interview dazu)

Polnische Wissenschaftler haben sich bei 360 Journals als fiktive Wissenschaftlerin Anna O. Szust (Oszust: polnisch für Betrug) um eine Herausgeberstelle beworben. Obwohl sie offenkundig nicht qualifiziert ist, gewährten 40 Journals von Bealls dahingegangener Liste (#beall) and 8 DOAJ-Journals den erbetenen Status.

Nach wie vor findet man mit der Suche nach “Anna Olga Szust” ehrenhafte Mitgliedschaften der erfundenen Person. Das Bild unten stammt allerdings aus dem Google-Cache.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.