Gedichte des Leinewebers Johannes Lämmerer, vom Lämmerhof bei Gschwend

Die WLB Stuttgart hat jetzt meiner Bitte, die kleine Schrift von 1819 online verfügbar zu machen, stattgegeben:

http://digital.wlb-stuttgart.de/purl/bsz483030287

Über den Handwerkerdichter Lämmerer:

https://de.wikisource.org/wiki/Johannes_L%C3%A4mmerer



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2017, 14. März). Gedichte des Leinewebers Johannes Lämmerer, vom Lämmerhof bei Gschwend. Archivalia. Abgerufen am 13. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/c5gu

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search