Sieg für die Barrierefreiheit?

“Starting March 15, the university [Berkeley] will begin removing more than 20,000 video and audio lectures from public view as a result of a Justice Department accessibility order”. Der Uni kommt das durchaus entgegen: “moving our content behind authentication allows us to better protect instructor intellectual property from ‘pirates’ who have reused content for personal profit without consent.”

https://www.insidehighered.com/news/2017/03/06/u-california-berkeley-delete-publicly-available-educational-content

Update 20.3.2017
https://thenextweb.com/insider/2017/03/17/berkeley-university-deleted-lectures/



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2017, 6. März). Sieg für die Barrierefreiheit? Archivalia. Abgerufen am 14. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/c5fc

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search