#Gemeinfreitag (Februar, Woche 2)

Seit über einem Jahr gibt es den #Gemeinfreitag. 2016 schloss er mit 700 Medien! 454 Abbildungen, 175 PDFs, 8 Fremd-Abbildungen, 19 Fremd-PDFs, 43 Fremd-Digitalisate, 1 Video.

Die „Gemeinfreitag“-Idee von Moritz Hoffmann aufgreifend, gab es 2016 freitags, wie in „Wenn schon #Gemeinfreitag dann richtig!“ vorgeschlagen, seit Ende Januar 2016 Gemeinfreies, das ich (überwiegend) selbst neu ins Netz befördert habe. Wie ich schon in dem von Mareike König mit mir geführten Interview sagte, sind gemeinfreie Digitalisate Teil einer

Goldenen Kette freien Wissens

Ich mache 2017 weiter und rufe daher alle Leserinnen und Leser auf:

Stellt durch Kauf oder durch Schenkung erworbene oder selbstgescannte gemeinfreie Digitalisate von Büchern oder Aufsätzen ins Netz (Wikimedia Commons oder Internet Archive)!

Ladet gemeinfreie Abbildungen auf Wikimedia Commons oder gebt dort eigene Fotos als gemeinfrei frei!

Ladet Google Books, die nur mit US-Proxy zugänglich sind, ins Internet Archive! (Wer es technisch beherrscht, gern auch Bücher von HathiTrust.)

Jeder kann ohne Vorkenntnisse mitmachen. Hinweis gern mit #gemeinfrei auf Twitter oder hier in den Kommentaren. Auch sporadische Beteiligung ist willkommen. Es geht um die Bereicherung der Public Domain! (Bei Urheberrechtsproblemen darf ich keine Rechtsberatung anbieten, wohl aber bei konkreten Fragen meine Meinung sagen …)

Was zuletzt geschah:
#Gemeinfreitag (Februar, Woche 1)

***

Die BSB München hat für mich die Digitalisierung einer Handschrift vorgezogen (Cgm 316):

http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00108484/image_186

WP:BIBR bereicherte den Wikisource-Artikel zum Gmünder Heimatforscher Bruno Klaus mit:

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Klaus_gewerbeblatt_1899.pdf

Das Württembergische Landesmuseum spendierte einen Aufsatz von Rudolf Weser zur Gagatverarbeitung in Gmünd:

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Weser_augsteindreher_1910.pdf

Vom LKAS erhielt ich zu Alfdorf ein Dokument von 1592:

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Alfdorf_LKAS-A_29-99.pdf

Gemeinfrei ist der Textteil von Wolfgang Irtenkauf: Das Bopfinger Mirakelbuch [1512]. In: Blätter für württembergische Kirchengeschichte 64 (1964) S. 176-201, Text S. 181-201

https://archive.org/details/irtenkauf_mirakelbuch_bopfingen_text (nur PDF)

Karte und Liste der Rittergüter des Kantons Kocher von Thomas Schulz hat meines Erachtens keine Schöpfungshöhe:

https://archive.org/details/schulz_ritterkanton_kocher

Mitzählen möchte ich die Vollansicht einer Eckersberg-Zeichnung = GEFLA.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Eckersberg_paris.jpg

Sowie das auf dem gleichen Weg nach Commons verfrachtete GEFLA-Specimen:

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Menu_custodia.jpg (siehe unten)

***

Fazit: 2 Abbildungen, 5 PDFs, 1 Fremd-Digitalisat

Summe 2017: 27 Abbildungen, 30 PDFs, 5 Fremd-Digitalisate = 62 Medien.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.