Wieviele Digitalisate hat die HAAB Weimar beim Relaunch gelöscht?

Mindestens eines:

https://de.wikisource.org/wiki/Wikisource:Skriptorium#Probleme_rund_um_Argula_von_Grumbach

12.1.2017 antwortete die Bibliothek: „wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem erneuerten digitalen Angebot. Entgegen Ihrer Vermutung wurden im Zuge des Relaunches keine Daten gelöscht. So steht das Digitalisat des von Ihnen erwähnten Werkes von Argula von Grumbach nach wie vor zur Verfügung, und zwar unter dem Link http://haab-digital.klassik-stiftung.de/viewer/epnresolver?id=805480986, der auch dem OPAC entnommen werden kann.

Der von Ihnen in der Wikipedia verwendete Link entspricht u.E. nicht dem unter https://de.wikisource.org/wiki/Vorlage:HAAB vorgeschlagenen Schema. Der Link müsste korrekt lauten: http://ora-web.swkk.de/digimo_online/digimo.entry?source=digimo.Digitalisat_anzeigen&a_id=1866.

Im Zuge des Relaunches wurde u.a. eine Linkweiterleitung eingerichtet, d.h., die bisherigen Links funktionieren auch zukünftig und müssen nicht zwingend auf die URN „umgebogen“ werden. Die Freischaltung der URN auf dem zentralen URN-Server der Deutschen Nationalbibliothek ist geplant und wird vorgenommen, sobald alle notwendigen Absprachen erfolgt sind.“

Kommentar: Das Digitalisat in Weimar war nie vorhanden.

Wie man sich in dem von hier aus zugänglichen OPAC überzeugen kann, wird dort bei der Suche nach Argula nur ein anderer Druck mit Online-Zugang ausgewiesen. Der Nachweis des Druck im OPAC https://lhwei.gbv.de/DB=2/PPN?PPN=215811542 enthält keinen Link, wohl aber einen Hinweis auf eine geplante Digitalisierung, das ich als Bestätigung meiner Annahme sah, dass es vom Brief an den Herzog von Sachsen ein Digitalisat gab.

argula_opac

2009 wurde der Link irrtümlich von einer IP in Wikisource (nicht: Wikipedia) eingefügt. Er bezieht sich auf den anderen Brief. Damals hat der Link mit Sicherheit noch funktioniert. Die personellen Ressourcen von Wikisource erlauben es nicht, dem widerlichen Treiben der Bibliotheken, die ihre Links immer wieder ändern, auf dem Fuße zu folgen. Daher wurde der Link auch nicht in die Vorlage geändert. Wäre eine Weiterleitung eingerichtet worden, hätte ich die Verwechslung sofort aufklären können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.