Adventskalender 2016 – Türchen 23

Rückblick auf den Adventskalender 2010, der islamische Handschriften online vorstellte: Sultan Mahmud von Ghazna empfängt den Dichter Ferdausi. Aus dem persischen „Schahname für Schah Tahmasp“, um 1525.

Wir lesen dazu Heinrich Heine: „Der Dichter Firdusi“.

Goldne Menschen, Silbermenschen!
Spricht ein Lump von einem Thoman,
Ist die Rede nur von Silber,
Ist gemeint ein Silberthoman.

Doch im Munde eines Fürsten,
Eines Schaches, ist ein Thoman
Gülden stets; ein Schach empfängt
Und er giebt nur goldne Thoman.

Also denken brave Leute,
Also dachte auch Firdusi,
Der Verfasser des berühmten
Und vergötterten Schach Nameh.

Dieses große Heldenlied
Schrieb er auf Geheiß des Schaches,
Der für jeden seiner Verse
Einen Thoman ihm versprochen.

Weiter auf Wikisource.

#Adventskalender2016


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.