Zur Quellenkunde der Eheverträge

Dorothee Rippmann hat ihren Aufsatz „Ehen im Spiegel von Eheberedungen (Schweiz, 15. und 16. Jahrhundert)“ (in: Pars pro toto, 2014 = Festschrift für Heide Wunder) nicht nur auf Academia.edu, sondern auch in ZORA online zugänglich gemacht.

https://doi.org/10.5167/uzh-88153


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.