E.T.A. Hoffmann Portal (ZETA) verfrüht online

http://etahoffmann.staatsbibliothek-berlin.de/

Ich sage: Auch als Betaversion sind defekte Links (Contessa, Karl Wilhelm Salice : Kinder-Mährchen, 1817, unter „Werkausgaben“), auf die man nach gefühlten 5 Klicks stößt ein No-go. Kurz und gut: Die Website ist randvoll angefüllt mit solchen defekten, weil noch nicht realisierten Links. In „Hoffmann digital“ gelang es mir auf Anhieb nicht, ein einziges Digitalisat zu finden, das man sich ansehen kann.

Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek. Einführender Text zu Hoffmanns Bibliothek.

Wie soll man das nennen? ZETA?

Die Beiträge/Seiten haben keine Permalinks.

Die Texte sind zu blass.

Usw. usf.

Ich würd mich schämen.

Via
http://blog.digithek.ch/e-t-a-hoffmann-portal-beta-online/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.