Worms kaufte Dalberg-Dokumente

„Im September 2016 erwarb das Stadtarchiv etwa 100 Archivalien aus dem ehemaligen Bestand des Schlosses Herrnsheim, die sich zwischenzeitlich in Privatbesitz befunden hatten. 13.800 Euro verlangte das Berliner Auktionshaus Stargardt für die über 30 Urkunden und sonstigen Dokumente aus dem 15. bis 19 Jahrhundert, die nun der Forschung zur Verfügung stehen.“

http://nibelungen-kurier.de/stadtarchiv-erwirbt-wertvolle-dalberg-dokumente/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.