Pflichtexemplare im Saarland: Ablieferungspflicht statt Anbietungspflicht

Wird die von Hilger angezeigte Verordnung nun dazu führen, dass sich nun auch die SULB Saarbrücken dazu bequemen muss, die Produktion des umstrittenen VDM-Verlags zu dokumentieren? Ich halte an meiner Kritik fest, dass solche Ausgrenzungen den Leser unerträglich bevormunden und dem Sinn und Zweck von Pflichtexemplargesetzen zuwiderlaufen:

https://redaktionsblog.hypotheses.org/1644


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Pflichtexemplare im Saarland: Ablieferungspflicht statt Anbietungspflicht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.