„Ist ein Buch per se schlechter oder gar nicht einmal fachliches Können, wenn es im Selfpublishing erscheint?“

Fragt die Selfpublishherin Vera Nentwich: http://www.vera-nentwich.de/blog/dx/verschlossene-tueren-selfpublishing.htm

Meine Antwort lautet: Nein.

Siehe auch

https://redaktionsblog.hypotheses.org/1644

https://digigw.hypotheses.org/1063


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.