Ein Gedanke zu „Archivcomic: Das Archivwesen“

  1. Kreative Ansätze Danke für den Hinweis!
    Schade, dass dieser Comic nicht online verfügbar ist. Der Teaser auf der Facebook-Seite macht schon sehr neugierig.
    Comics sind m.E. ein gutes Mittel, um Kindern die Arbeit und Funktion von Archiven näher zu bringen und das Thema vielleicht auch in die Familien zu tragen. Die Akzeptanz solcher Ansätze scheint mir im archivpädagogischen Bereich auch durchaus gegeben.
    Eine Mitschülerin und ich haben im letzten Jahr ebenfalls einen Archivcomic realisiert. Dank meines damaligen Ausbilders konnte der Comic auch online gestellt werden, allerdings nicht in ‘größerer’ Reichweite (kein Facebook, sondern “nur” auf der Internetseite des Archivs).
    Ich denke, bei den FAMI-Projekten gibt es noch viel Kreatives.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search