Digitalisate zum Tübinger Schlosslabor

https://www.unimuseum.uni-tuebingen.de/de/ausstellungen/dauerausstellungen/schlosslabor/digitalisate-historischer-quellen.html

“Inventarbuch des Schlosslabors, begonnen 1861 99 MB »Inventarium der Instrumente und Apparate des Schloss-Laboratoriums«, angelegt von Felix Hoppe-Seyler bei Antritt seiner Professur 1861.

Rechnungsbuch des Schlosslabors, begonnen 1846 17 MB Das Rechnungsbuch legte Julius Eugen Schloßberger zu seinem Dienstantritt im Schlosslabor 1846 an.

Die Digitalisate der beiden Bände wurden von der Universitätsbibliothek Tübingen angefertigt. Die Orginale [sic! KG] werden 2016 in den Bestand des Universitätsarchivs Tübingen (UAT) eingegliedert.”


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (21. November 2016). Digitalisate zum Tübinger Schlosslabor. Archivalia. Abgerufen am 21. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/c4sz


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search