Badische Denkschrift gegen die Vereinigung von Baden und Württemberg 1935

Prof. Dr. Frank Engehausen lehrt Neuere Geschichte an der Universität Heidelberg. Als Autor stellt er im Blog seines Forschungsprojekts zur Geschichte der Ministerien in der NS-Zeit in Baden und Württemberg eine Ausarbeitung von 1935 vor (PDF nach Vorlage des GLAK), macht aber den typischen Anfängerfehler als Blogger: Literatur, die online (legal) zugänglich ist, nicht zu verlinken. Der Beitrag enthält genau 1 (in Worten: eine) Angabe von Sekundärliteratur:

Walter Baum, Die „Reichsreform“ im Dritten Reich, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 3 (1955), S. 36-56 (PDF).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.