Der Antiquariatsmarkt wird mit Büchern überflutet

http://www.nzz.ch/feuilleton/buecher/buchantiquariate-in-der-krise-wer-will-denn-noch-alte-buecher-kaufen-ld.123240



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2016, 24. Oktober). Der Antiquariatsmarkt wird mit Büchern überflutet. Archivalia. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/c4o9

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

3 Gedanken zu „Der Antiquariatsmarkt wird mit Büchern überflutet“

  1. Nein! Doch! Ooooh!

    Das kommt leider davon, dass seit Jahrzehnten so viel gedruckt und so wenig weggeschmissen wird – wobei beides an sich sicher zu begrüßen ist.

    Der einzige Weg, den Markt wieder zu normalisieren, wäre meines Ermessens, dass entweder die Antiquariate anfangen, viel wegzuschmeißen oder irgendjemand große Mengen vom Markt wegkauft. Ich fürchte, die Antiquare stehen jetzt unter Zugzwang :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search