NSA-Affäre: RA Stadler greift Historiker Foschepoth an

http://www.internet-law.de/2013/10/darf-die-nsa-in-deutschland-die-telekommunikation-ueberwachen.html

“Der Historiker Josef Foschepoth – dessen Forschung mit Sicherheit verdienstvoll ist – behauptet regelmäßig, die NSA würde deutsche Bürger und deutsche Politiker auch nach deutschem Recht ganz legal abhören.”

Stadler sieht das als Jurist anders:

“Die Thesen Foschepoths kann man deshalb mit Fug und Recht als abwegig bezeichnen.”



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2013, 28. Oktober). NSA-Affäre: RA Stadler greift Historiker Foschepoth an. Archivalia. Abgerufen am 18. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bjav

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search