Geheugen van Nederland

http://www.geheugenvannederland.nl/

Das niederländische Portal (knapp 800.000 Bilder) erlitt jetzt den üblichen optischen Relaunch, hat aber immer noch kein Blog oder RSS-Feed. Wozu auch? “The last collections were added to the website in 2012. Since then it is no longer possible to add new collections to The Memory. This will remain the case for the time being. The Koninklijke Bibliotheek will continue to maintain the website.”


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (28. September 2016). Geheugen van Nederland. Archivalia. Abgerufen am 20. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/c4ip


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search