"Die meisten Menschen wählen trotz aller Warnungen Passwörter, die eigentlich keine sind"

http://www.golem.de/news/passwortsicherheit-die-100-beliebtesten-adobe-passwoerter-1311-102592.html

Beliebtestes Passwort: 123456.

Früher habe ich mich recht oft damit vergnügt, mittels Google Bibliotheksangebote zu hacken, denn manchmal schreiben diese Passwörter auf ihre Websites. Hier ein aktuelles Beispiel:

http://goo.gl/Ld1USz

Nicht alle der auf der Schule in Roswell veröffentlichten Passwörter funktionieren nicht …

Mergent – Trial via
http://trojan.troy.edu/library/databases-news.html

http://www.mhebooklibrary.com via
http://libguides.wmich.edu/content.php?pid=209545&sid=1930793

usw.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2013, 7. November). "Die meisten Menschen wählen trotz aller Warnungen Passwörter, die eigentlich keine sind" Archivalia. Abgerufen am 1. März 2024, von https://doi.org/10.58079/bj7y

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „"Die meisten Menschen wählen trotz aller Warnungen Passwörter, die eigentlich keine sind"“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search