2 Gedanken zu „Gähn: Imagefilm der evangelischen Kirchenarchive

  1. “Gähn, viel zu kurz” – Wow, wie konstruktiv – NICHT!
    Der Film ist doch ganz niedlich gemacht und zeigt in unter 1 Minute auf, wie ein Archiv genutzt werden kann. Und das ist die Kunst, sich kurz zu fassen. Er soll neugierig machen und das tut er auch. Mit einem anderen Anspruch an einen nicht mal 50-sekündigen Film zu gehen, ist Quatsch.

  2. Pingback: Evangelische Kirchenarchive auf youtube | Archive 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.