Wie drei geistliche Herrn von Mäusen gefressen worden

Meußthurn : Von wunderbarlicher Natur, Art, vnd Eygenschafft: Auch häuffigem vffkommen, vnnd endlichem abnemmen, deß schädlichen Landverderblichen Meußvngeziffers ; Sampt Historischer Erzehlung, Wie weyland drey Geistliche Herrn, vnd neben andern drey Weltliche Potentaten, von Meusen gefressen worden. Frankfurt 1618
http://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb11110372_00002.html
http://digital.slub-dresden.de/id368460894

FWE Roth behauptete 1879, das höchst rare Buch zu besitzen (extat apud me), dessen Titel er sehr ungenau zitiert:

https://archive.org/stream/nassauskundenun01rothgoog#page/n181/mode/2up

Er kann den Titel aber beispielsweise auch im Katalog der Kantonsbibliothek Luzern (Bd. 1, 1835) gefunden haben.

meussthurn



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2016, 30. Juni). Wie drei geistliche Herrn von Mäusen gefressen worden. Archivalia. Abgerufen am 25. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/c42h

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search