Präsidentenbibliothek Boris Jelzin bietet nur Russisches (?)

http://blog.digithek.ch/russische-e-books-online/

Es fehlt der Hinweis, dass MS-Silverlight erforderlich ist, um die frei zugänglichen Bücher einsehen zu können. Ich habe angeblich Silverlight installiert, meldet das Installationsprogramm, kann aber trotzdem nichts sehen. Titel in westlichen Sprachen scheinen nicht vertreten zu sein, und es natürlich wenig sinnvoll, in digitale Sammlungen auch Titel aufzunehmen, von denen nur das Inhaltsverzeichnis zugänglich ist.

Nachtrag: Mit dem Internet-Explorer funktioniert es. http://www.prlib.ru/Lib/pages/item.aspx?itemid=507 ist eine russische Ausgabe einer deutschsprachigen Reisebeschreibung des 16. Jahrhunderts (Bd. 1 eingesehen), wobei der Text auf Deutsch ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.