Wer kam denn auf die superoriginelle Idee, die neue Fachzeitschrift des Bundesarchivs FORUM zu nennen?

Es handelt sich offenbar um eine Open-Access-Zeitschrift; jedenfalls kann ein PDF gratis heruntergeladen werden. Eine Angabe über den Bezug einer Druckausgabe gibt es nicht. Die neue Zeitschrift mit dem superoriginellen Namen Forum – wer in die ZDB forum eingibt, findet knapp 7000 Treffer!

http://dispatch.opac.d-nb.de/DB=1.1/CMD?ACT=SRCHA&IKT=8509&SRT=LST_ty&TRM=all+forum

tritt an die Stelle der „Mitteilungen aus dem Bundesarchiv“ (1993-2013), lückenhaft online unter

http://www.bundesarchiv.de/oeffentlichkeitsarbeit/publikationen/mitteilungen/index.html.de

„Forum – Das Fachmagazin des Bundesarchivs

Die neue Fachzeitschrift „Forum“ widmet sich jedes Jahr einem Schwerpunktthema und enthält einen Jahresbericht.

Forum – Ausgabe 2013 (pdf, ~3.76MB)

Schwerpunktthema: „Zugang zu Kulturgut – Archivrecht im Wandel“
Inhalt:

Archive und Erinnerung (M. Hollmann)
Urheberrechtsreform für verwaiste Werke (A. Hänger)
Spezialgesetzliche Löschungsgebote und archivgesetzliche Anbietungspflicht (B. Martin-Weber)
Neue Herausforderungen für die Archivgesetzgebung (A. Hänger / T. Herrmann)
Die geänderte europäische Richtlinie über die Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors (T. Kleindienst / B. Martin-Weber)
Die geplante EU-Datenschutz-Grundverordnung (A. Hänger)
Das Bundesarchiv in Zahlen (T. Herrmann)“


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.