"Carta executoria" von König Philipp II. von Spanien (1581)

http://www.ebay.de/itm/CARTA-EXECUTORIA-DE-HIDALGUIA-PHILIPP-II-1581-ESPANOL-SPANISCH-MANUSKRIPT-AD-7-/200790824189?pt=Antiquarische_B%C3%BCcher&hash=item2ec010d4fd

Wer gut 52.000 EUR übrig hat, kann das prachtvoll illuminierte Stück sofort erwerben.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2013, 2. Dezember). "Carta executoria" von König Philipp II. von Spanien (1581). Archivalia. Abgerufen am 1. März 2024, von https://doi.org/10.58079/bj38

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „"Carta executoria" von König Philipp II. von Spanien (1581)“

  1. Früher gab’s ‘nen Nerz untern Tannenbaum, und keine bunten, alten Bilderbücher…

    Anscheinend hatte vor einigen Jahren bereits jemand diese Handschrift auf dem Wunschzettel: http://www.reiss-sohn.de/Carta-executoria-por-Pedro-de-Salazar-72029_Buch.html

    Ob der Wunsch wohl damals erfüllt wurde? Wer weiß? http://www.lot-tissimo.com/de/i/305056/carta-executoria-por-pedro-de-salazar-carta-executoria-philipp-ii-koenig-v-spanien-carta-executoria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search