EGMR: Beschwerde des Ehepaars Jauch abgewiesen

“Die Hochzeitsfotos des Ehepaars Jauch in der Zeitschrift „Bunte“ sind kein Grund für Schadenersatz und Schmerzensgeld: Auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte weist die Beschwerde des Fernsehmoderators und seiner Frau ab.”

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/hochzeitsfotos-in-bunte-egmr-weist-ehepaar-jauch-ab-14290666.html

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/guenther-jauch-europaeische-gerichtshof-fuer-menschenrechte-erklaert-beschwerde-fuer-unzulaessig-a-1097948.html

http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/egmr-68273-10-34194-11-guenther-jauch-thea-sihler-hochzeit-foto-veroeffentlichung-bunte-beschwerde-abgewiesen/

http://rsw.beck.de/aktuell/meldung/egmr-jauch-verliert-streit-um-hochzeitsfotos-in-bunte (mit Link zum Volltext)



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2016, 16. Juni). EGMR: Beschwerde des Ehepaars Jauch abgewiesen. Archivalia. Abgerufen am 29. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/c40f

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search