Wer kann das entziffern, wer hat soviel Zeit?

Kollege Oeben (Stadtarchiv Lemgo) schreibt mir:

“im Stadtarchiv Lemgo befindet sich ein Namensverzeichnis (häufig als Matrikelbuch unter der Signatur Y 109 betitelt) der Schüler der ehemaligen Lateinschule am Ort (heutiges Engelbert-Kaempfer-Gymnasium). Der Namensgeber der Schule – Engelbert Kaempfer – ist in diesem Verzeichnis ebenfalls eingetragen (siehe Anhang zur Mail als Kemper). Rechts neben dem Namen steht eine unleserliche bzw. unkenntlich gemachte Anmerkung oder Ergänzung. Zum 300sten Todesjahr Kaempfers (1716/2016) würden wir hier gerne ein paar neue Erkenntnisse zusammen tragen. Dieser bisher unentzifferte Text stößt dabei auf größeres Interesse. Ein Blick mit einer Quarzlampe bzw. Schwarzlicht brachte keine Verbesserung. Im Landesarchiv in Detmold wusste man auch nichts beizusteuern. Herr Dr. Uhde von der Archivschule Marburg vermutete ein „latus“ beim ersten Wort. Beim zweiten Wort geht er davon aus, dass der vorletzte Buchstabe sicher ein “t” sei. Etwas weiter links wohl ein Kürzungszeichen, wie auch rechts von hermann Marquard über dem “ex” oder “ej”. Davor der Buchstabe it Unterlänge eher ein “g” als ein “q”, wenn man es mit der unteren Zeile bei Marqusrd vergleicht, wo wohl ein “quit” steht. Bei anderen Schülern im Matrikelbuch taucht vereinzelt der lateinische Hinweis „ingratus abiit“ auf, der hier aber wegen fehlender Unterlänge nicht passen kann, so meine Vermutung.

Meine Hoffnung wäre nun, dass man das Foto über Archivalia veröffentlicht und sich eine Lösung nach der Schwarmintelligenz abzeichnet oder zumindest ein Hinweis auf mögliche Experten für solche Fälle. Vielleicht gibt es auch technische Möglichkeiten, die Streichungen wieder unsichtbar zu machen”

lemgo_entzifferung Draufklicken!


Ein Gedanke zu „Wer kann das entziffern, wer hat soviel Zeit?

  1. So ganz unbedarft würde ich
    Engelbertus Kemper Lemg: Wes[?]p[us (wie unten in Henricus)].
    entziffern. [in Klammern bin ich nicht ganz so sicher] Bei dem getilgten Wort passe ich. Es würde helfen, die Seiten davor & dahinter auch zu sehen, um die Schriften vergleichen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.