3 Gedanken zu „Dainos, oder Litthauische Volkslieder

  1. Ja, das habe ich übrigens auch vor einiger Zeit ins Internet Archive transferiert. Hier sind nämlich die ausklappbaren Musikbeilagen ordentlich und korrekt gescannt worden:
    https://archive.org/stream/RhesaDainas1825/Rhesa_Dainas_1825#page/n365/mode/2up

    Bei Google Books hat man das wie üblich vermurkst:
    https://books.google.de/books?id=3D3YAAAAMAAJ&hl=de&pg=PA367#v=twopage&q&f=false

    Ich finde es immer sehr bedauerlich, dass die guten Scans oft in kleinen Repositorien versteckt sind und vielleicht nicht immer direkt ins Auge fallen. Stattdessen wird man von den Google-Scans erschlagen und die sind häufig von erschreckend schlechter Qualität und teilweise lückenhaft (wie zum Beispiel in diesem Fall).

    Von dem Buch gibt es auch eine 2. Auflage (1843). Die hat die LOC ins Internet Archive gestellt:
    https://archive.org/details/dainos00reza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.