Biblioteca digitale della Biblioteca Augusta di Perugia

Die Sammlung, auf die jetzt

https://bibliostoria.wordpress.com/2015/10/16/biblioteca-augusta-di-perugia-biblioteca-digitale

hinweist, gibt es schon lange. 2007 umfasste sie 135 Handschriften, aber man hat natürlich die Internetadresse geändert.

http://archiv.twoday.net/stories/4122419

Sehr viel ist nicht hinzugekommen. Bei den Manoscritti diversi zähle ich nun 17 Stück (früher 14).



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2015, 16. Oktober). Biblioteca digitale della Biblioteca Augusta di Perugia. Archivalia. Abgerufen am 24. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/bf43

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search