#Gemeinfreitag (Mai, Woche 2)

Die “Gemeinfreitag”-Idee von Moritz Hoffmann aufgreifend, gibt es freitags, wie in “Wenn schon #Gemeinfreitag dann richtig!” vorgeschlagen, Gemeinfreies, das ich selbst neu ins Netz befördert habe. Wie ich schon in dem von Mareike König mit mir geführten Interview sagte, sind gemeinfreie Digitalisate Teil einer

Goldenen Kette freien Wissens

Ich rufe daher alle Leserinnen und Leser auf:

Stellt durch Kauf oder durch Schenkung erworbene oder selbstgescannte gemeinfreie Digitalisate von Büchern oder Aufsätzen ins Netz (Wikimedia Commons oder Internet Archive)!

Ladet gemeinfreie Abbildungen auf Wikimedia Commons oder gebt dort eigene Fotos als gemeinfrei frei!

Ladet nur mit US-Proxy zugängliche Google Books ins Internet Archive!

Jeder kann ohne Vorkenntnisse mitmachen. Hinweis gern mit #gemeinfrei auf Twitter oder hier in den Kommentaren. Ich hoffe, ich bleibe nicht der einzige, der sich aktiv an der Bereicherung der Public Domain beteiligt!

Bei Urheberrechtsproblemen darf ich keine Rechtsberatung anbieten, aber ich kann bei konkreten Fragen gern meine Meinung sagen …

Was zuletzt geschah:
#Gemeinfreitag (Mai, Woche 1) (200 Medien erreicht)

***

(109) Die Bibliothek der Duke-University hat freundlicherweise auf meine Bitte hin sehr zügig “Evestona, die Braut von Marmor” (Leipzig wohl 1803) digitalisiert (es gibt noch ein idiotischerweise von Google nur in Schnipselform präsentiertes Exemplar der UB Chicago und ein Exemplar in der ULB Halle).

https://archive.org/details/evestonadiebraut00perg

Die Bibliothek soll überhaupt sehr aufgeschlossen sein, bei externen Digitalisierungswünschen von PD-Materialien (siehe auch hier).

evestona

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(110) Dem Bensheimer Institut für Personengeschichte und Lupold von Lehsten verdanke ich einen Scan von Kamillo Trotters Darstellung zum Haus Wittelsbach in von Dungerns Handbuch 1931.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Trotter_wittelsbacher.PDF

(111) Im Zusammenhang mit der Rezension von “Gesammeltes Gedächtnis” bereicherten sieben Dateien aus dem Band die Peutinger-Kategorie auf Commons:

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Konrad_Peutinger

(112) Damit die 10 voll werden, verzichte ich auf meine Bildrechte an einem Foto eines Frauengrabsteins in der Abteikirche Tholey.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Tholey_grabstein_2016-05-05.jpg

***

Fazit: 8 Abbildungen, 1 PDF, 1 Fremd-Digitalisat

Bilanz somit bisher: 118 Abbildungen, 69 PDFs, 8 Fremd-Abbildungen, 6 Fremd-PDFs, 8 Fremd-Digitalisate, 1 Video (= 210 Medien)


2 Gedanken zu „#Gemeinfreitag (Mai, Woche 2)

  1. Pingback: Archivalias Adventskalender 2016 stellt Gemeinfreies in den Mittelpunkt | Archivalia

  2. Pingback: #Gemeinfreitag (Mai, Woche 3) | Archivalia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.