Handschriften und Frühdrucke aus den Augustiner-Chorherrenstiften Böddeken und Dalheim in der Erzbischöflichen Akademischen Bibliothek Paderborn

Die ansprechend illustrierte Broschüre von Hermann-Josef Schmalor aus dem Jahr 2014 wurde im Mai 2016 in Kidoks eingestellt:

http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn:nbn:de:0295-opus4-7436

Die Bezeichnung des Repositoriums ist KirchlicherDokumentenServer. Heißt es dann „im KirchlicherDokumentenServer“ oder „im KirchlichenDokumentenServer“ oder „im Kirchlichen DokumentenServer“ oder „im Kirchlichen Dokumentenserver“?


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.