Frankfurter Sagenbuch als Liederchronik

Während das Frankfurter Sagenbuch von Karl Enslin 1856 schon seit längerem bei Google Books einsehbar ist, ist das im gleichen Jahr erschienene Sagenbuch von Georg Listmann – es enthält als “Liederchronik” nur Sagenballaden – erst jetzt im Netz verfügbar:

http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/varia/content/titleinfo/8034934

Enslin und Lersners Chronik waren die Hauptquellen für die Prosasagen in Grässes Sagenbuch des Preußischen Staats (II, 1871).

#erzählforschung


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search