Verschollener ‚Bardewikscher Codex‘ aufgefunden

Der 1294 begonnenene sogenannte Bardewiksche Codex des Lübischen Rechts wurde in Jurjewetz / Jurjewez, Kunsthistorisches Museum, ЮКМ-2010 wiederaufgefunden (früher Lübeck, Stadtarchiv, Hs. 734). Online müssen sich auch Bezieher der elektronischen ZfdA mit dem mageren Abstract bei Academia.edu begnügen, denn Heft 2016/1 ist noch nicht bei Ingentaconnect eingestellt.

Die Abbildung musste ich daher Christensen 1918 entnehmen, nur mit US-Proxy bei HathiTrust einsehbar:

http://hdl.handle.net/2027/mdp.39015030055423?urlappend=%3Bseq=459

http://www.handschriftencensus.de/7580


Ein Gedanke zu „Verschollener ‚Bardewikscher Codex‘ aufgefunden

  1. Pingback: Bardewick’scher Copiarius online | Geschichtsblog SH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.