Bauhaus-Universität macht Digitalisate auch über Europeana zugänglich

“Dokumente und Bücher online abzurufen und zu lesen, ist für Nutzerinnen und Nutzer von Bibliotheken heute eine Selbstverständlichkeit. Die Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar verbessert ihr Angebot dahingehend weiter und macht ihre digitalisierten Bestände nun auch in der »Europeana« zugänglich. Damit ist sie eine der ersten Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen in Thüringen, die in der europaweiten Datenbank mit ihren Digitalisaten vertreten ist.”

http://www.uni-weimar.de/de/medieninformationen/titel/digitalisierte-buecher-jetzt-auch-ueber-die-datenbank-europeana-zugaenglich/

Es ist eine Schande, dass nicht der Gesamtbestand der Deutschen Digitalen Bibliothek in der Europeana verfügbar ist!



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2016, 26. März). Bauhaus-Universität macht Digitalisate auch über Europeana zugänglich. Archivalia. Abgerufen am 17. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/c3mo

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search