Open-Access-Transformationsinitiative „OA2020“

„die durch die Max-Planck-Gesellschaft initiierte, internationale Open-Access-Transformationsinitiative „OA2020“ ist seit heute online: http://oa2020.org.

OA2020 ist aus den Diskussionen auf der Berlin12-Konferenz im Dezember 2015 hervorgegangen (http://www.berlin12.org/) und zielt auf die Transformation der bisherigen Subskriptionszeitschriften auf ein Open-Access-Geschäftsmodell ab.

Schlüsseldokumente sind eine Expression of Interest und eine Roadmap. 30 Einrichtungen aus Deutschland, Europa und Asien unterstützen die Initiative bereits als Erstunterzeichner. Die Initiative ist offen für weitere Interessensbekundungen.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat den heutigen Launch mit einer Pressemitteilung begleitet:

Deutsch: https://www.mpg.de/10397978/neue-initiative-zur-staerkung-von-open-access

Englisch: https://www.mpg.de/10398752/new-initiative-to-boost-open-access

OA2020 on Twitter: @oa2020ini “ (IP-OA Forum)

Siehe auch

http://www.helmholtz.de/wissenschaftspolitik/globale-initiative-gestartet-5453/

http://blogs.tib.eu/wp/tib/2016/03/21/wissenschaftsorganisationen-rufen-zur-open-access-transformation-auf/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.