Glasschröders Verzeichnis der weitgehend verlorenen Kloster-Typare des Bayerischen Hauptstaatsarchivs München

Nur noch ca. 650 Typare verwahrt heute das Bayerische Hauptstaatsarchiv München. Fast alle Kloster-Typare sind Kriegsverlust (so Scherbaum). Franz Xaver Glasschröders (Wikisource) in den Jahrgängen 1914 und 1915 der Archivalischen Zeitschrift gegebenes Verzeichnis hat daher besonderen Quellenwert für die Erforschung der Klosterheraldik.

Originalsiegelstöcke ehemaliger bayerischer Klöster und Kollegiatstifte im K. b. allgemeinen Reichsarchiv. In: Archivalische Zeitschrift NF 20 (1914), S. 157-210 (A-I) Commons; 3. Folge 1 (1915), S. 103-188 (K-W) Commons

#histmonast
#sphragistik


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.