„Wer Bibliotheken gegen das Internet ausspielt, verramscht kulturelles Erbe“

http://www.tagesspiegel.de/wissen/gastbeitrag-lasst-uns-weiter-buecher-sammeln/13325878.html

Klaus Ceynowa, Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek, und Andreas Degkwitz, Direktor die Bibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin, haben gemeinsam etwas gegen Rafael Ball geschrieben.

„Archive, Bibliotheken und Museen werden bestohlen, kaputt gespart, durch Krieg oder Naturkatastrophen zerstört – das ist schlimm genug! Doch dass Einrichtungen des kulturellen Erbes wegen des Internets obsolet seien, solche Einschätzungen sind an Kurzsichtigkeit kaum zu übertreffen.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.