Killt die Political Correctness die freie Wissenschaft?

“Im angelsächsischen Raum wird eine Bewegung immer stärker, die die akademische Freiheit aufgrund moralischer Bedenken einschränken will. Ein Blick auf Hongkong genügte, um zu sehen, was aus den Universitäten wird, wenn sie diese Freiheit verlieren”, meint Chris Patten, derzeit Kanzler von Oxford und letzter Gouverneur von Hongkong.

http://derstandard.at/2000033120251/Der-wissenschaftliche-Geist-ist-in-Gefahr


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.