Teilen bei Facebook: Wann haftet man für fremde Beiträge?

“Wer bei Facebook einen fremden Beitrag teilt, haftet wegen des bloßen Teilens nicht für rechtswidrige Inhalte im Beitrag. Vorsicht: Anders sieht es aus, wenn ein zustimmender Begleittext verfasst wird (OLG Frankfurt, Urteil vom 26.11.2015, Az. 16 U 64/15)”, meldet RA Plutte.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2016, 29. Januar). Teilen bei Facebook: Wann haftet man für fremde Beiträge? Archivalia. Abgerufen am 22. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/c3ar

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search