Open Data: Rheinland-Pfalz ermöglicht kostenlosen Zugriff auf Geodaten

http://www.lvermgeo.rlp.de/index.php?id=7186

Wie üblich kommt man ohne Vorkenntnisse mit dem Viewer nicht klar. Wann heißt Open Data endlich einmal Open Bürger Data statt Open Nerd Data?? Karte öffnen so simpel wie bei Google Maps, Ausschnitt einbetten, in dem die Lizenzangaben schon stehen, fertig!

Via http://heise.de/-3081796

Begründet wird das mit dem Geist des Transparenzgesetzes, das die CDU sofort wieder abschaffen will, obsiegt sie denn, was jenes höhere Wesen, das wir verehren, verhüten möge.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2016, 22. Januar). Open Data: Rheinland-Pfalz ermöglicht kostenlosen Zugriff auf Geodaten. Archivalia. Abgerufen am 4. März 2024, von https://doi.org/10.58079/c398

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Open Data: Rheinland-Pfalz ermöglicht kostenlosen Zugriff auf Geodaten“

  1. Ganz so banal wie bei Google funktioniert das ganze in einer verteilten Infrastruktur für Geodaten, der sich rlp bedient nunmal leider nicht. Sorry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search