“Da sei das Staatsarchiv immer ein Störfaktor gewesen”

Verlegung des Staatsarchivs Würzburg bleibt umstritten, fasst die Mainpost das Ergebnis eines “Runden Tisches” zusammen. Der Zusammenhang, aus dem die Überschrift das Zitat gerissen hat:

Im Zuge das Umbaus der Festung sei eben überlegt worden, wo das neue Landesmuseum seinen Platz finden könne. Da sei das Staatsarchiv immer ein Störfaktor gewesen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2016, 20. Januar). “Da sei das Staatsarchiv immer ein Störfaktor gewesen” Archivalia. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/c38n

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „“Da sei das Staatsarchiv immer ein Störfaktor gewesen”“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search