Heise über Qucosa und Open Access

http://heise.de/-3067867

Was ist das nur für eine bescheuerte Überschrift: “Wissenschaft: Open-Acess-Publikationen beliebt, aber in der Kritik”. Nur weil zwei Ewiggestrige gegen Open Access sabbern, kann man doch nicht behaupten, dass Open Access umstritten sei. Alle maßgeblichen Wissenschaftsorganisationen unterstützen Open Access (zumindest auf dem Papier).

Update: Kommentar von Hilger
http://zkbw.blogspot.de/2016/01/wissenschaft-open-access-publikationen.html



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2016, 11. Januar). Heise über Qucosa und Open Access. Archivalia. Abgerufen am 13. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/c36e

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search