Plagiatsjäger Weber widerruft im Fall Döveling

http://plagiatsgutachten.de/blog.php/widerruf-dissertation-von-katrin-doveling-ist-kein-plagiat [24.6.2019 404]

An der TU Dresden hatten die Vorwürfe Webers gegen Katrin Döveling Ende 2012 Entrüstung ausgelöst.

http://www.flurfunk-dresden.de/2013/01/06/meinungsfreiheit-versus-rufmord-anonyme-vorwurfe-gegen-plagiatsgutachter-stefan-weber [24.6.2019 404]

http://www.flurfunk-dresden.de/2014/01/16/kein-weiteres-verfahren-plagiatsjaeger-stefan-weber-widerruft-vorwuerfe-gegen-dr-katrin-doeveling [24.6.2019 404]

http://verleumdung.wordpress.com/comment-page-1/#comment-53

Respekt für die öffentliche Selbstkritik Webers!


2 Gedanken zu „Plagiatsjäger Weber widerruft im Fall Döveling

  1. Durchsichtiges Rückzugsgefecht eines fundamentalen Glaubenskriegers Weinerliches Selbstmitleid durchzieht dieses Zeugnis vermeintlicher Einsicht und Selbstkritik. Das kommt mir eingedenk dessen, was Herr Priv.Doz. Dr. St. Weber insbesondere im Fall Döveling veranstaltet hat, zu spät. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass hier ein Rechtsanwalt die Feder geführt hat, um zu erwartende Schadensersatzklagen wegen akademischen Rufmords präventiv in berechenbaren Grenzen zu halten.

    • Nochmals zum Rückzug geblasen Erneut hat der selbsternannte Plagiatsgutachter Teile seines Blogs entfernt. Dies geschah offenkundig im Zusammenhang mit der Bestätigung des Doktorgrades von Nina Haferkamp (https://www.uni-due.de/de/presse/meldung.php?id=8387). Dabei ist auch der oben zitierte Widerruf ersatzlos verschwunden.
      Das alles klingt für mich nicht nach wundersamer Läuterung, sondern nach handfester Angst vor juristischen Konsequenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.