Grüner Open Access für bundesgeförderte Forschung in den USA

https://plus.google.com/109377556796183035206/posts/BxaAbKqv5HS

Gemäß dem “Consolidated Appropriations Act of 2014 (HR 3547)” müssen die finanzkräftigsten Bundesinstitutionen, die Forschung fördern, Open Access für ganz oder teilweise von ihnen geförderte Arbeiten vorsehen, wobei nicht später als 12 Monate nach Erscheinen die letzte Autorfassung frei zugänglich im Netz sein soll.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2014, 18. Januar). Grüner Open Access für bundesgeförderte Forschung in den USA. Archivalia. Abgerufen am 14. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/birq

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search