OLG Frankfurt: Kein Zueigenmachen durch Teilen eines Beitrags auf Facebook

Anders als bei der Gefällt-mir-Funktion sei “dem Teilen für sich genommen keine über die Verbreitung des Postings hinausgehende Bedeutung zuzumessen”, befand das Oberlandesgerichts Frankfurt am Main (16 U 64/15).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.