Matriken (Personenstandsbücher) der katholischen Pfarren des Bundeslandes Tirol (Diözese Innsbruck, Tiroler Anteil der Erzdiözese Salzburg) kostenlos online

https://www.tirol.gv.at/kunst-kultur/landesarchiv/matriken-tirol-online/

„Die Taufbücher sind, sofern im Tiroler Landesarchiv vorhanden, bis einschließlich 1915 online einsehbar. Die Trau- und Totenbücher sind, sofern im Tiroler Landesarchiv vorhanden, bis einschließlich 1938 online einsehbar.“

Alles andere als eine umfassende Übersicht zu digitalisierten Kirchenbüchern bietet das GenWiki, obwohl das seine genuine Aufgabe wäre. Das Tiroler Angebot fehlt.

Besser: familia-austria.at.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Matriken (Personenstandsbücher) der katholischen Pfarren des Bundeslandes Tirol (Diözese Innsbruck, Tiroler Anteil der Erzdiözese Salzburg) kostenlos online“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.