Schavan soll deutsche Botschafterin im Vatikan werden

http://www.sueddeutsche.de/politik/wechsel-nach-rom-schavan-soll-deutsche-botschafterin-im-vatikan-werden-1.1878227

Für die Einordnung der Entsendung der Plagiatvorwurf-Geprüften ins einst so ultramontane Zentrum in die Geschichte des politischen Katholizismus warten wir selbstverständlich auf die Stellungnahme des Dr. Dammann.


3 Gedanken zu „Schavan soll deutsche Botschafterin im Vatikan werden

  1. Ämterpatronage und Parteibuchwirtschaft – wieder wie gehabt Werter Graf, danke für die Vorschusslorbeeren.

    Noch nicht ganz wach und noch ohne Frühstück hier zunächst nur einige unsortierte Gedankenfetzen und -assoziationen: gezielte Indiskretion, um gegen diesbezügliche Einflussnahmeversuche öffentlichen Widerspruch zu erzeugen und politischen Widerstand zu organisieren – Gleich und Gleich gesellt sich gern – Verhandlungstermin in Sachen Doktortitelentzug ‚Schavan gegen die HHU Düsseldorf‘ vor dem VG Düsseldorf für den 20. März anberaumt …

    Nicht nur im korrupten Parteienfilz von Spanien werden überführte Plagiatoren dafür nachträglich auch noch belohnt! Auch im SPD-geführten Außenministerium ist die Interessenwahrnehmung des ‚Politischen Katholizismus‘ bei dem plagiatsverdächtigten Außenminister offenbar in den besten Händen, soll wohl die Botschaft dieser Exklusivmeldung lauten, um damit – hoffentlich – das Gegenteil zu bewirken.

    Ich verweise zunächst und bis auf Weiteres – ganz uneitel – auf meinen wegweisenden Beitrag – natürlich bei ‚Archivalia‘:
    ?p=5485#comments .

    • update:

      „Erklärung zur heutigen Meldung der Süddeutschen Zeitung
      3. Februar 2014 –

      Das Bundestagsbüro von Annette Schavan erklärt zur heutigen Meldung der Süddeutschen Zeitung:

      Ja, Frau Dr. Schavan ist gefragt worden und hat der Bundesregierung zugesagt, die Aufgabe einer Botschafterin beim Heiligen Stuhl zu übernehmen. Sie bittet herzlich um Verständnis dafür, dass sie weitere Stellungnahmen erst dann abgeben wird, wenn die Entscheidung darüber seitens des Bundeskabinetts getroffen ist.“ ( http://blogschavan.aaksis.de/?p=558 )

    • Interessanter Artikel aus der ARD-Tagesschau-Redaktion mit empörten Kommentaren zum Berichtsgegenstand –

      Titel: Was macht Schavan am Heiligen Stuhl?
      – Kurztext: Von der Hinterbank zum Heiligen Stuhl: Ex-Ministerin Schavan soll künftig Deutschland als Botschafterin beim Papst vertreten. Welche Aufgaben warten auf Schavan? Oder handelt es sich doch nur um einen Versorgungsposten?
      Link: http://www.tagesschau.de/ausland/vatikanbotschafter102.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.