Wieso gibt es keinen Wettbewerb "Alter forscht"?

Offensichtlich weil das den Universitäten schnurzpiepegal ist. Zum Thema Forschungsaktivitäten im Alter gibt es einen schmalen Sammelband (2012) von 90 Seiten mit falscher ISBN, Ertrag einer Kölner Tagung 2009, der laut KVK so gut wie nicht in wissenschaftlichen Bibliotheken vorhanden ist – nur ein weiteres Beispiel für meine These, dass die wissenschaftliche Literaturversorgung aus den Fugen geraten ist. Und Open Access ist anscheinend kein einziger Aufsatz. Und nein, auf Verdacht und nur aufgrund des im Netz verfügbaren Inhaltsverzeichnisses kaufe ich ihn nicht für 10,50 EUR.

An Universitätsbibliotheken im deutschsprachigen Raum haben den Band „Alter forscht!“: Bern, Erlangen, Hamburg, Trier und Wuppertal. Also keine Bibliothek in BW oder Hessen, von RP usw. ganz zu schweigen.

Update: Zur Uni Ulm:
http://forschendes-lernen.de

Der angesprochene Sammelband:
A. Costard / M. Haller / H. Meyer-Wolters / U. Pietsch-Lindt (Hg.): Alter forscht! Forschungsaktivitäten im Seniorenstudium. Forschendes Lernen, Aktionsforschung und Ageing Studies (= DGWF Beiträge 51). Hamburg 2012

http://www.roehrig-verlag.de/Literaturwissenschaft/Alter-lernt-und-forscht


2 Gedanken zu „Wieso gibt es keinen Wettbewerb "Alter forscht"?

  1. Es gibt übrigens auch keine Wettbewerbe „Mittelalte Leute forschen“. Im Prinzip hört die gesamte Förderung mit 18 oder 26 Jahren auf und danach kommt nicht mehr viel.

  2. Aufs Internet bezogen ließe sich das Thema noch insofern von ganz anderer Seite beleuchten, als z. B. ältere Scans einer Inkunabel wie der des Lübecker Drucks „Reynke de vos“ von 1498, veröffentlicht auf einer Universitätesdomain, durch die Emeritierung des Professors nebst Verlust des Space verschwanden und nur noch per „waybackmachine“ auffindbar sind. https://de.wikipedia.org/wiki/Reynke_de_vos#Weblinks , https://de.wikipedia.org/wiki/Reynke_de_vos#Textzeugen
    Emeritierung/Pension stoppt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.